DIE BAUINDUSTRIE BERLIN-BRANDENBURG
DIE BAUINDUSTRIE BERLIN-BRANDENBURG
DIE BAUINDUSTRIE BERLIN-BRANDENBURG
DIE BAUINDUSTRIE BERLIN-BRANDENBURG
1 2 3

BAUINDUSTRIEVERBAND BERLIN-BRANDENBURG e.V.

Wirtschafts-,
Arbeitgeber- und
Technischer Verband
für über 12.000 Beschäftigte für Berlin & Brandenburg

KONTAKT


(0331) 74 46 - 0


Postfach 601562
14415 Potsdam

Karl-Marx-Straße 27
14482 Potsdam


infospam-protect@bauindustrie-bb.de

Aktuelles

01.12.2016

Schröder Vorstandsvorsitzende der LFA EWS

Auf der jüngsten Mitgliederversammlung der Landesfachabteilung Erd-, Wasser- und Spezialtiefbau wählten die Mitgliedsunternehmen einen neuen Vorstand. Diesem gehören fortan Stefan Buder (Keller Grundbau GmbH), Patrick Günther (Stump Spezialtiefbau GmbH), Peter Grosser (EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH), Gerhard Jokel (JOHANN BUNTE Bauunternehmung GmbH & Co. KG) und Maren Schröder (Züblin Spezialtiefbau GmbH) und Christian Schwarz (STRABAG AG, Direktion Berlin-Brandenburg) an.

Maren Schröder, die seit 2014 dem Vorstand der Landesfachabteilung angehört, wurde zudem zur Vorsitzenden gewählt. Ihr Stellvertreter ist Stefan Buder.

29.11.2016

Neuer Vorstand LFA Straßenbau

Die Landesfachabteilung Straßenbau hat einen neuen Vorstand gewählt. Bernd Malcharek (RASK Brandenburg GmbH), Joachim Sunderkemper (Oevermann Verkehrswegebau GmbH, NL Berlin), Andreas Schmidt (EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH, NL Potsdam), Christian Wittbold (Matthai Bauunternehmen GmbH & Co. KG, NL Berlin) und Tassilo Grenz (STRABAG AG Direktion Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern) gehören nunmehr dem Gremium an. Konrad Jahnke (STRABAG AG Direktion Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern) ließ sich aus Altersgründen nicht erneut wählen. Für ihn kam Tassilo Grenz in den Vorstand der Landesfachabteilung Straßenbau.

28.11.2016

September 2016: Umsatz und Auftragseingang weiterhin über dem Vorjahresniveau  

Sowohl in der monatlichen als auch in der kumulierten Betrachtung fallen Umsatz und Auftragseingang positiv aus. Auch die Zahl der Beschäftigten hat sich erhöht. Weiterhin im Minus liegen allerdings die geleisteten Arbeitsstunden.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

24.11.2016

Fachveranstaltung zum seriellen Wohnungsbau am 8.12.2016

Berlin wächst und benötigt in den kommenden Jahren durchschnittlich 20.000 Wohnungen mehr pro Jahr. Dabei rücken Konzepte wie der „Serielle Wohnungsbau“ für die Umsetzung immer stärker in den Fokus.

Welche Voraussetzungen sind hierfür notwendig? Um diese Frage soll es in einer Fachveranstaltung von Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg, BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen und BFW Landesverband Berlin/Brandenburg am 8. Dezember 2016 gehen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Anforderungen an Planung, Genehmigung und Ausschreibung sowie Vergabe und Fertigung – zu denen wir auch im Rahmen zweier Podiumsdiskussionen ins Gespräch kommen wollen.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

28.10.2016

August 2016: Zweistelliges Umsatzplus

Ferienzeit ist Bauzeit. Dies kennzeichneten im August der baugewerbliche Umsatz und die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden. Ebenfalls positiv fiel der Auftragseingang aus.  

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

18.10.2016

Ein neuer Verband für die Bauwirtschaft – von Unternehmern für Unternehmer

„Ein neuer Bauverband für die Region – ein Verband von Unternehmern für Unternehmer“, so lautet der Leitgedanke, unter dem wir in unserem Verband eine neue Kultur etablieren werden. Sechs konkrete Projekte wurden dafür in der Zukunftswerkstatt als Phase I erarbeitet. In Phase II werden diese Projekte nun umgesetzt.

Einen Einblick in unsere Vision sowie Erläuterungen zu den einzelnen Projekten finden Sie – fortlaufend aktualisiert – unter www.unternehmer-fuer-unternehmer.de.

14.10.2016

Dokumentation des 2. Berlin-Brandenburger Straßenbautages

Unter der Schirmherrschaft von Ministerin Kathrin Schneider und Senator Andreas Geisel fand am 10. Oktober der 2. Berlin-Brandenburger Straßenbautag statt. 140 Gäste aus Verwaltung und Wirtschaft kamen auf der Fachtagung über das System Straße ins Gespräch. Gegenstand der Unterhaltung waren unter anderem die Vorträge zu den Neuregelungen in der Gesetzgebung, den technischen Fortschritten und den bedeutenden Straßenbauprojekten in Berlin und Brandenburg.

Eine Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier.

29.09.2016

Juli 2016: Rote Zahlen bei Arbeitsstunden und Umsatz

Die monatliche Baukonjunktur weist nicht nur schwarze Zahlen auf: Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden sowie der baugewerbliche Umsatz liegen für Juli 2016 im Minus. Positiv fällt die monatliche Bilanz im Auftragseingang und für den Bauarbeitsmarkt aus.  

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

26.09.2016

Zweiter Berlin-Brandenburger Straßenbautag

Am 10. Oktober stellt der Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg gemeinsam mit der Vereinigung der Straßen- und Tiefbauingenieure (VSVI) Berlin-Brandenburg und der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg das System Straße in den Fokus der Fachöffentlichkeit. Neuregelungen in der Gesetzgebung, technische Fortschritte und bedeutende Straßenbauprojekte in Berlin und Brandenburg stehen beim 2. Berlin-Brandenburger Straßenbautag im Mittelpunkt.

Die Schirmherrschaft für diese Fachtagung übernehmen Ministerin Kathrin Schneider und Senator Andreas Geisel.

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

19.09.2016

Woche der Industrie

Der Bauindustrieverband-Berlin-Brandenburg begleitet die Woche der Industrie mit verstärkter Öffentlichkeitsarbeit. So wird vom 19. bis 24. September jeden Tag ein bauindustrielles Schwerpunktthema gesetzt. Verkehrsinfrastruktur, digitales Planen und Bauen, sozialer Wohnungsbau, serielles Bauen, partnerschaftliches Bauen und Nachwuchsgewinnung sind die Themen, mit denen die Branche ihre Leistungsfähigkeit darstellt.

13.09.2016

Grillabend des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen ließen sich knapp 300 Gäste Anfang September Bratwürste, Steaks und Shrimps vom Grill schmecken. In entspannter Atmosphäre entwickelte sich der Abend einmal mehr zu einem Branchentreff, an dem Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung teilnahmen.

Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.

30.08.2016

Juni 2016: Umsatz und Auftragseingang über dem Vorjahresniveau

Für Juni 2016 kann die Bauwirtschaft eine positive Bilanz ziehen: Sowohl Umsatz als auch Auftragseingang stiegen erneut deutlich an. Das Halbjahresergebnis im Bauhauptgewerbe der Region weist ebenfalls schwarze zahlen auf, die weit über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraumes liegen.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

25.08.2016

Wohnungspolitischer Brunch am 12. September in Berlin

Am 18. September wählt Berlin ein neues Abgeordnetenhaus. Ein Blick in die Wahlprogramme zeigt: Viele der dort genannten Ziele betreffen Wohnen, Bauen und Stadtentwicklung.

Dem Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg ist es gemeinsam mit dem BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen und der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg gelungen, unmittelbar vor der Wahl eine hochkarätig besetzte Podiumsveranstaltung zu organisieren: den mittlerweile schon traditionsreichen „Wohnungspolitischen Brunch“ der Wohnungs- und Bauwirtschaft. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die Panels „Wohnungspolitik für die wachsende Stadt“ und „Erfolgreiche Integrationspolitik“.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

28.07.2016

Mai 2016: Umsatzanstieg und höherer Auftragseingang    

Der Wonnemonat Mai wirkte sich positiv auf die Baukonjunktur aus: Sowohl Umsatz als auch Auftragseingang stiegen deutlich an. Positiv ist auch die Bilanz auf dem Bauarbeitsmarkt und bei den geleisteten Arbeitsstunden zu betrachten. 

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

05.07.2016

Herausforderungen der wachsenden Stadt gemeinsam meistern – Regionale Bauwirtschaft hat Wahlprüfsteine zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin erstellt

Berlin wächst rasant. In zehn Jahren werden rund vier Millionen Menschen in der Hauptstadt wohnen. Das bringt Chancen, aber auch Herausforderungen mit sich: Wohnraum muss geschaffen, die Infrastruktur ertüchtigt und an die Bedürfnisse einer wachsenden Metropole angepasst werden. Der regionalen Bauwirtschaft kommt bei der künftigen Entwicklung Berlins eine Schlüsselrolle zu. Um ihre volle Zugkraft für eine prosperierende Wirtschaftsregion entfalten zu können, ist sie jedoch auf eine schlagkräftige und effizient arbeitende öffentliche Verwaltung angewiesen. Auch braucht es politische Rahmenbedingungen, die gewährleisten, dass Wachstumsimpulse aufgegriffen und verstetigt werden können.

Die regionale Bauwirtschaft hat Forderungen an die Politik aufgestellt, die gewährleisten, dass Wachstumsimpulse aufgegriffen und verstetigt werden können. Lesen Sie unsere Wahlprüfsteine!

29.06.2016

April 2016: Umsatz und Auftragseingang durchweg positiv

Das konjunkturelle Monatsbild weist schwarze Zahlen auf: Auf dem Bauarbeitsmarkt, bei den geleisteten Arbeitsstunden sowie im Auftragseingang und beim Umsatz ist für April ein positives Gesamtergebnis zu verzeichnen.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

22.06.2016

Blick in die Zukunft

Die Bauindustrie öffnete mit einer Informationsveranstaltung ihre Türen für junge Geflüchtete. Am ÜAZ Bauwirtschaft in Frankfurt (Oder) fiel der Startschuss für eine Qualifizierungsinitiative der Arbeitsagentur, der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) und des Berufsförderungswerkes des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg. 40 Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Eritrea, Iran, Pakistan und Somalia, die vor wenigen Monaten nach Deutschland kamen, erhielten einen Einblick in die verschiedenen Bauberufe und durften sich beim Rundgang durch das Ausbildungszentrum auch selbst ausprobieren.  

Die Initiative ist Bestandteil der Maßnahme „Perspektive für junge Flüchtlinge im Handwerk“ und wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Bundesagentur für Arbeit und den Zentralverband des Deutschen Handwerks beauftragt. Die Maßnahme schließt Integrations- und Sprachkurse ein und soll die Geflüchteten auf eine Ausbildung im Handwerk vorbereiten.

31.05.2016

März 2016: Rote Zahlen im Bereich der geleisteten Arbeitsstunden

Im Bereich der geleisteten Arbeitsstunden muss die Bauwirtschaft in Berlin-Brandenburg sowohl für den Monat März als auch für das gesamte erste Quartal ein negatives Ergebnis festhalten.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

30.05.2016

Bildergalerie Tag der Bauindustrie Berlin-Brandenburg

Das Interesse am diesjährigen Verbandstag  war erneut groß. Rund 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung nahmen an der Vortragsveranstaltung „Digitales Bauen: Möglichkeiten – Herausforderungen – Zukunft“ teil und kamen beim abendlichen Empfang miteinander ins Gespräch. 

Die Bildergalerie zur Veranstaltung finden Sie hier.

28.04.2016

Februar 2016: Umsatz im Plus, Auftragseingang im Minus  

Die Bauwirtschaft in der Region profitierte von einem milden Februar. So konnte ein Plus bei der Zahl der geleisteten Arbeitsstunden sowie beim baugewerblichen Umsatz verzeichnet werden.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

04.04.2016

Dokumentation des ersten Berlin-Brandenburger Straßenbautages

Eine gut ausgebaute Infrastruktur ist ein Pluspunkt im Standortwettbewerb mit anderen Ländern. Doch der Verkehrsträger Straße wird inzwischen zunehmend auf Verschleiß gefahren und hat sich zusätzlich zu den bekannten auch neuen Herausforderungen zu stellen, um die Zukunftsfähigkeit des Systems gewährleisten zu können. Der Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg e.V., die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V. sowie die Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure (VSVI) in Berlin-Brandenburg haben im Rahmen des ersten Berlin-Brandenburger Straßenbautages das System Straße noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.

Eine Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier.

23.03.2016

Januar 2016: Bauleistungen im Keller  

Die Witterung zu Beginn des Jahres brachte weniger Arbeitsstunden am Bau sowie einen geringeren baugewerblichen Umsatz für die Region Berlin-Brandenburg mit sich. Ein positives Ergebnis kann für den ersten Monat des Jahres nur bei der Anzahl der Beschäftigten sowie beim Auftragseingang festgehalten werden.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

25.02.2016

Dezember 2015: Schwarze Zahlen zum Jahresende

Die Baukonjunktur hat im Dezember von den milden Temperaturen und der Jahresendrallye profitiert. Bei Umsatz, Auftragseingang, auf dem Bauarbeitsmarkt und bei den geleisteten Arbeitsstunden konnte im letzten Monat des Jahres ein Plus verzeichnet werden.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

15.02.2016

bautec 2016

Wenn die bautec vom 16. bis 19. Februar ihre Tore öffnet, ist auch der Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg auf der Messe vertreten. So präsentiert sich das Berufsförderungswerk des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg in Halle 21b. Am Stand erhalten Interessierte Informationen zur Ausbildung am Bau.

Zudem beteiligt sich der Verband am 18. Februar, um 10:30 Uhr an einer Vortragsveranstaltung mit Podiumsdiskussion zur Nachwuchsgewinnung. Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

04.02.2016

„KlimaSchutzPartner des Jahres 2016“ gesucht

Bis zum 18. März 2016 können sich Unternehmen, Bürger und öffentliche Einrichtungen um die begehrte Berliner Auszeichnung „KlimaSchutzPartner des Jahres 2016“ bewerben.

Auch in diesem Jahr werden wieder Pioniere, Praktiker und Querdenker gesucht, die innovativen Klimaschutz in Berlin planen oder umgesetzt haben. Die besten Projekte werden durch die Klimaschutzpartner Berlin – ein Bündnis aus zehn Kammern und Verbänden, darunter der Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg e.V., prämiert.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter

www.klimaschutzpartner-berlin.de

01.02.2016

Nachwuchsgewinnung heute und morgen - Ein Erfahrungsaustausch

Veranstaltung am 18.02.2016 im Rahmen der bautec

Ein für die (Bau-)Wirtschaft schwerwiegendes Thema ist und bleibt der Fachkräftemangel. Für die Unternehmen der Bauwirtschaft wird es zunehmend schwieriger, geeignete Mitarbeiter und Auszubildende zu finden und vor allem langfristig zu binden. 

Die Veranstaltung am 18.02.2016 unter Beteiligung des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg e.V. soll anhand von Praxisbeispielen informieren.

Das Programm zur Veranstaltung und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

25.01.2016

November 2015: Positive Ergebnisse im Umsatz und Auftragseingang

Die Baukonjunktur hat im November von den milden Temperaturen und einer starken Nachfrage profitiert. So konnten sowohl im Umsatz als auch im Auftragseingang ein Plus verzeichnet werden.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

13.01.2016

Bildergalerie vom Neujahrsempfang am 7. Januar 2016

Rund 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung stießen beim Neujahrsempfang des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg am 07.01.2016 auf das neue Jahr an. Damit erwies sich die Veranstaltung erneut als ein erster gesellschaftlicher Höhepunkt im neuen Jahr. Unter den Gästen waren neben Brandenburgs Finanzminister Christian Görke und Berlins Bausenator Andreas Geisel unter anderem auch Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs, die Berliner Senatoren Dilek Kolat, Cornelia Yzer, Dr. Matthias Kollatz-Ahnen sowie viele Staatssekretäre vertreten.

Die Bildergalerie zur Veranstaltung gibt es hier.

04.01.2016

Oktober 2015: Weniger Arbeitsstunden

Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden ist zurückgegangen – sowohl in der monatlichen als auch in der kumulierten Betrachtung. Positiv fällt die Bilanz hingegen auf dem Bauarbeitsmarkt, beim baugewerblichen Umsatz sowie beim Auftragseingang aus.

Weitere Informationen finden Sie im Mitgliederbereich.

Ein neuer Bauverband für die Region Berlin-Brandenburg

>> mehr

2. Berlin-Brandenburger Straßenbautag 2016

>> Bildergalerie

Grillabend 2016

>> Bildergalerie

Die COMPLIANCE-Leitlinien des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg

>> mehr

BAU
DAS BAUMAGAZIN

>> mehr

Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
08.12.2016 09:00
Serieller Wohnungsbau - Anforderungen für eine erfolgreiche Umsetzung
05.01.2017 19:00
Neujahrsempfang des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg
09.01.2017 14:00
Lernwerkstatt "Digitalisierung der Bauwirtschaft"
10.01.2017 09:00
Sitzung des AK Öffentlichkeitsarbeit
17.01.2017 08:00
Sitzung AK Ingenieurbau
21.02.2017 16:00
Vorstandssitzung der LFA EWS
07.03.2017 16:00
Vorstandssitzung der LFA Straßenbau
21.03.2017 08:00
Sitzung AK Ingenieurbau
28.03.2017 14:00
Vorstandssitzung der LFA Bahnbau
02.05.2017 14:00
Vorstandssitzung der LFA Bahnbau
09.05.2017 16:00
Vorstandssitzung der LFA Straßenbau
16.05.2017 15:00
Vorstandssitzung der LFA EWS
13.06.2017 08:00
Sitzung AK Ingenieurbau